Vorschau

25.02. – 03.03.2017
HOLZ UND RINDE
Skulpturen von Margarete Haller

MHallerEinladungBedürfnisanstalt

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

12. – 16.03.2017
Bea Winkler: topsy-turvy
Wandmalerei und Zeichnung

Vernissage: Samstag, 11.03., 19 Uhr
Öffnungszeiten:
Sonntag 15-18 Uhr
Mittwoch und Donnerstag: 17-20 Uhr
und nach Vereinbarung: bea.winkler@gmx.net

fotos_web

Seit einigen Jahren beschäftigt sich Bea Winkler mit Korrespondenzen zwischen Malerei und Architektur. Aus fertigen Arbeiten auf Leinwand und Papier, Scherenschnitten und Wandmalerei entstehen immer neue Konstellationen, die Eigenheiten des vorhandenen Raums aufgreifen und ihn gleichzeitig verändern. Wandflächen werden illusionistisch aufgebrochen, Perspektive steht Kopf.

Figürliche und ornamentale Elemente muten teils in ihrer Seltsamkeit beunruhigend an, an anderen Stellen spielt die Künstlerin fast naiv mit der Architektur. Die inhaltliche Ebene funktioniert über Assoziationen. Ist man in die Behausung eines kauzigen Einsiedlers geraten? Oder befindet man sich eher in einer Theaterkulisse? Es könnte aber auch etwas völlig anderes sein….